Welcome to Avis

Avis spendet 5.000 Euro an „Die Tafel“

Oberursel, 14. Januar 2014 : Die Avis Autovermietung hat der Bad Homburger Tafel ein besonderes Geschenk gemacht: Sie spendet der sozialen Einrichtung, die in direkter Nachbarschaft zum Firmensitz in Oberursel liegt, 5.000 Euro. Damit will Avis den laufenden Betrieb der Tafel unterstützen, die mit rund 200 ehrenamtlichen Mitarbeitern täglich Nahrungsmittel an bedürftige Menschen in der Region ausgibt. Klaus Tusche, Commercial Director Germany, Switzerland, Austria & Czech Republic, übergab den symbolischen Scheck an Michael Hibler, Leiter des Diakonischen Werks Hochtaunus und Verantwortlicher bei der Tafel.
„Vor einiger Zeit haben wir uns entschieden, statt vieler kleiner Geschenke über das Jahr verteilt, einmal im Jahr ein großes Präsent zu machen, das für karitative Zwecke eingesetzt wird“, so Tusche. „'Die Tafel' verbessert mit ihrer Arbeit das Leben vieler Menschen und bringt enormes Engagement auf. Uns beeindruckt diese Leistung und wir freuen uns, die Mitarbeiter mit der Spende zu unterstützen.“

„Wir freuen uns sehr über dieses Geschenk“, so Hibler. „Für uns ist das eine große Summe, mit der wir einen Teil der laufenden Kosten decken können.“