Mieten Sie im Nahen Osten erstklassige Fahrzeuge mit der Avis Autovermietung
Welcome to Avis

Autovermietung im Nahen Osten

Eine Fahrt auf eigene Faust durch den Nahen Osten ist für jeden Abenteurer ein beeindruckendes Erlebnis. Zum Beispiel Jordanien: Von Amman aus können Sie zur antiken rosenroten Stadt Petra und von da aus nach Wadi Rum, Heimat der als Halbnomaden lebenden Beduinen fahren. Wenn Sie weiterfahren, gelangen Sie schließlich zum tiefsten Punkt der Erde – dem Toten Meer.

In Oman können Sie dank des ausgezeichneten Straßennetzes ein paar unvergessliche Tage in den Bergen, Wüsten und Höhlenkomplexen außerhalb von Muskat verbringen. Die Küstenstraße zurück zur Hauptstadt führt an einer antiken Stadt vorbei, die einst von Marco Polo besucht wurde.

Entdecken Sie die Vereinigten Arabischen Emirate

Das „Wadi-Bashing“ (aufregende Touren durch saisonal ausgetrocknete Flussbette) kann in den Vereinigten Arabischen Emiraten weitergehen. Fahren Sie über die gut ausgebauten Autobahnen und besichtigen Sie verschwenderisch geschmückte Moscheen und das reiche Kulturerbe von Sharjah, die Souks von Dubai und die inmitten der Wüste gelegenen Zelthütten und fürstlichen Hotels von Dubai sowie dem angrenzenden Abu Dhabi. Planen Sie genug Zeit für Kamelausritte, den Besuch einer Falknerei und eine Jeeptour abseits der Straße über die sonnendurchtränkten Dünen ein. Die Liwa-Wüste von Abu Dhabi ist eine der längsten durchgehenden Sandwüsten der Welt. All dies lässt sich dank Avis schnell und komfortabel erkunden.

Entdecken Sie Israel

Israel lässt sich ausgezeichnet auf einem Roadtrip erkunden. Von Tel Aviv im Norden gelangen Sie in gerade einmal 3,5 Stunden nach Eilat im Süden, wo Sie den Palast von Herodes besichtigen können. In der Nähe der Hauptstadt gibt es noch mehr zu entdecken: Fahren Sie in Richtung Norden nach Bethlehem oder nach Osten zum historischen Jerusalem. Anschließend können Sie im berühmtesten Salzsee der Welt baden, dem Toten Meer.

Wo möchten Sie uns für den Start Ihrer Reise treffen?